Die Umgestaltung vom Neumarkt hat begonnen

Die im Rahmen der Lokalen Stadterneuerung (LOS) geplante Umgestaltung des Neumarkts nimmt Formen an. Neue Stühle und Bänke, Bäume und Büsche werden für eine noch bessere Aufenthaltsqualität sorgen. Alle Zugänge werden barrierefrei sein, so dass der Platz für jede und jeder zugänglich ist. Zusätzlich bietet der Neumarkt den Bürger*innen künftig eine erweiterte Fläche für gemeinschaftliches Gärtnern in der Stadt, dem „Urban Gardening“.

Auch für Kinder gibt es auf dem Neumarkt in Zukunft mehr zu erleben: Der Spielplatzbereich wird vergrößert und mit dem Schattenhain verknüpft, so dass Eltern in unmittelbarer Nähe des Spielplatzes angenehm verweilen können.

Die Bauarbeiten für die Umgestaltung haben im Mai 2021 begonnen und der Neumarkt wurde dazu weiträumig abgesperrt. Im ersten Schritt muss die Wiese eingeebnet, danach Gras gesät, Bäume gepflanzt und Sitzplätze aufgestellt werden. Der Spielplatz wird abgebaut und in neuer Form und Größe aufgebaut. Ein großer Teil des Platzes vor dem Bürgerhaus dient der Baustelleneinrichtung und ist deshalb auch nicht zugänglich. Im Herbst beginnen Baumpflanzungen auf der Stadtbühne vor der Neckarschule, die ab dann ebenfalls für einige Zeit gesperrt sein wird.

Ende 2021 können sich aber alle über neue Sitzgelegenheiten, mehr Grün und einen größeren, modernen Spielplatz freuen!

zurück zur Übersicht