Neue Quartiermanagerin der Neckarstadt-West

Jennifer Yeboah wird ab 1. Juli 2020 das Quartiermanagement der Neckarstadt-West übernehmen und personell bei der MWS Projektentwicklungsgesellschaft mbH angesiedelt sein. Frau Yeboah hat bisher das Quartiermanagement im Herzogenried geleitet und wird mit ihrer Arbeit fortan in der Neckarstadt-West einen wichtigen Beitrag zu einer positiven Entwicklung des Stadtteils leisten. Die 42-Jährige Sozialarbeiterin verabschiedet sich mit einem weinenden Auge von den Menschen und Institutionen im Herzogenried, aber in dem Wissen, dass es auch in Zukunft eine nachbarschaftliche Zusammenarbeit geben wird. „Ich habe Respekt vor den neuen Herausforderungen, freue mich aber schon sehr auf die Arbeit in meinem Kiez, in dem ich seit 22 Jahren gerne lebe. Hier möchte ich an die gute Netzwerkarbeit von Gabriel Höfle anknüpfen.“

Die MWSP ist seit April 2019 Mitglied im Quartiermanagement e.V. Sie wurde vom Vorstand aufgrund ihrer Erfahrungen im Rahmen der Konversion und der Initiative der Lokalen Stadterneuerung (LOS) beauftragt, künftig das Quartiermanagement in der Neckarstadt-West in Abstimmung mit der Koordinierungsstelle Quartiermanagement und der Geschäftsführung des Vereins durchzuführen. Gemeinsam hat man sich zur Aufgabe gemacht, Quartierbezüge horizontal und vertikal zu stärken. Die Entscheidung über die Stellenbesetzung wurde nach der offiziellen Ausschreibung gemeinschaftlich von der MWSP, dem Mannheimer Quartiermanagement e.V. und der Koordinierungsstelle Quartiermanagement getroffen.

(Foto: atelierhinterhaus.de)

zurück zur Übersicht